Zuerst einmal gilt es zu erwähnen, dass ich komplett überwältigt war über die positiven Kommentare die mich auf die unterschiedlichsten Wege erreicht haben.

Vielen lieben Dank an der Stelle.

Nach der ersten Folge konnte ich einfach nicht anders und vor allem konnte ich nicht länger warten. Eigentlich war mein Plan am Wochenende die nächste Folge aufzunehmen, aber es hat mich jetzt so gejuckt, ich konnte nicht anders.

In der kommenden Folge geht es – anders als der Titel vermuten lässt geht es nicht um die Regeln in einem gewissen Etablissement 😉 –  natürlich um eine freie Trauung.

Was braucht es alles um diese durchzuführen? Angefangen von der Location über den Redner hin zum einen oder anderen Tipp.

Dabei gilt eben: „Alles kann und nichts muss“

Ob #Rockabilly, #Vespa, #Trabbi oder im heimischen Garten, die Regel besagt, dass es keine Regel gibt!
Lasst euch inspirieren und ich hoffe ihr könnt die Folge als kleine Checkliste nutzen.

Eine besinnliche Weihnachtszeit wünsche ich euch.

Euer
Stefan


Meinen Podcast findet ihr entweder in meiner Mediathek oder auf folgenden Portalen:

Kommentar verfassen