In der heutigen Podcastfolge und gleichzeitig letzten im Jahr 2019, geht es konkret um das Thema Notizen und Formulare, bzw. wie und wo ich das Ganze mache. Zu guter Letzt will ich aber noch ein wenig darauf eingehen wie ich die unterschiedlichen Anwendungen miteinander verbunden habe.

In so einer Selbstständigkeit ist es nicht mit einem Programm allein getan und so gibt es neben der Email, dem Adressbuch, der Datenablage, dem Finanzbuchhaltungssystem doch so einiges an Anwendungen dir irgendwo eine Gemeinsamkeit haben.

Sie alle benötigen nämlich die Informationen von euch. Sei es eure Anschrift für Rechnungen, die Adresse um mit dem Handy-Navi zu euch zu fahren oder die Handynummer um schnelle Nachrichten auszutauschen.

Leider sind die Daten nicht zentral abgelegt, aber mit Hilfe von Formularen können sie zentral angefragt und anschliessend mit einem weiteren Tool zu den entsprechenden Endpunkten verlagert werden.

Das Zauberwort heisst hier Zapier (https://zapier.com/), dieser Helfer macht das, was ich davor mühsam von Hand machen musste. Es kopiert die Angaben aus den Formularen quasi an die Stellen wo ich sie benötige. Das Ganze ohne grosse Programmierkenntnisse.

Der Ablauf und Verteilung via Zapier

Mit der Free-Version konnte ich schon meine ersten Erfolge erzielen und hatte somit genug Zeit mir einen Eindruck zu verschaffen.

Meine Tools

  • Scanner Pro und PDF Expert von Readdle
  • OneNote von Microsoft (im MS Office 365 Paket)
    • Alternativen:  Evernote, Simplenote, GoodNotes oder Notability
  • GSuite von Google
  • Lexoffice (Empfehlungslink => hier lang)

=================

Es ist mir eine Freude eure nächste Trauung, Hochzeit oder Veranstaltung mit meiner persönlichen Note zu bereichern.

Wenn ich eure Liebesgeschichte sichtbar machen darf, schaut doch bitte unter:

www.stefankramberg.com

vorbei und bucht ein kostenloses und unverbindliches Kennenlerngespräch mit mir.

Ich unterstütze gerne die lokalen Kollegen aus meiner Heimatstadt Rheinfelden (Baden).

Wenn ihr also auf der Suche nach einer coolen Fotobox seid, dann keine Zeit verschwenden und auf: www.knipzy.de

und dem Code „STEFANSPEAKS“ 10% sparen!

Selbstverständlich bin ich auch auf den sozialen Netzwerken anzutreffen. Hier könnt ihr euch gerne einen weiteren Eindruck von mir verschaffen:

Instagram: https://www.instagram.com/stefankramberg.com_official/

Facebook: https://www.facebook.com/stefankramberg.comOfficial

Liebe Grüsse, euer

Stefan


Meinen Podcast findet ihr entweder in meiner Mediathek oder auf folgenden Portalen:

Kommentar verfassen