Stefans Gedanken | Der freie Redner
Stefans Gedanken | Der freie Redner
Stefans Gedanken, ist mein persönlicher Podcast. Ich habe mich als Redner für Hochzeiten und Veranstaltungen selbstständig gemacht. Warum? Weil ich Spass daran habe, anderen Leuten zu helfen und ihnen mit meiner Hilfe einen tollen Moment zu bescheren. "Geben ist seeliger als Nehmen" Das will ich zum Anlass nehmen und über meine Gedanken rund um das Thema Selbständigkeit, Freie Trauungen, alltägliche Herausforderungen und warum es gut tut über seinen eigen Schatten zu springen, zu sprechen.
#013 – Sollte man noch einmal heiraten?

In der
heutigen Podcastfolge möchte ich mich mit der Frage beschäftigen: Sollte man
noch einmal heiraten?

 

Zu aller
erst finde ich es wichtig, dass wir uns zusammen mal die Zahlen anschauen. Ich
habe mir auf Statista folgende Statistiken angeschaut:

 

  1. Eheschliessungen
    in den letzten Jahre
  2. Scheidungen und die Quote in
    Deutschland
  3. Wiederholungstäter, also
    wieviel heiraten nach erster Eher noch einmal

 

Die Zahlen
beantwortet die Frage natürlich nicht, schliesslich fallen wir als Mensch
unsere Entscheidungen neben rationalen Argumenten, eben auch durch Gefühl. Aus
dem Grund muss man sich auch den Fall anschauen, warum kam es überhaupt zu
einer Trennung?

 

Dabei kam
ich auf 3 Punkte. Entweder man hat sich Auseinandergelebt, der Partner hat
einen betrogen oder unsere Liebe wurde uns aus den Händen gerissen (Tod).

 

Je nachdem
wie es nämlich zu einer Trennung kam, kann das einen massgeblichen Einfluss
darauf haben, ob ich nochmal dazu bereit, bin eine endgültiges Ja-Wort zu
geben. Ich kann euch in der Folge natürlich nicht den ultimativen Tipp geben,
aber vielleicht einen kleinen Gedankenanstoss.

 

Vielleicht
gehört ihr ja auch zu den Leuten wie ich, die nach gewissen Prinzipien leben
und für die ein zweites Ja-Wort überhaupt nicht mehr in Frage kommt.

 

Alles in
allem wünsche ich aber wieder viel Spass mit der Folge #013 und freue mich auf
sämtliches Feedback.

==============================

Es ist mir eine
Freude eure nächste Trauung, Hochzeit oder Veranstaltung mit meiner
persönlichen Note zu bereichern.

 

Wenn ich euren
Moment (Hochzeit, Trauerfeier, Willkommensfest oder sonstige Veranstaltung) mit
individuellen Worten bereichern darf, dann meldet euch unter:

www.stefankramberg.com

 

und bucht ein
kostenloses und unverbindliches Kennenlerngespräch mit mir.

 

Ich unterstütze
gerne die lokalen Kollegen aus meiner Heimatstadt Rheinfelden (Baden).

Wenn ihr also auf
der Suche nach einer coolen Fotobox seid, dann keine Zeit verschwenden und auf:
www.knipzy.de

und dem Code „STEFANSPEAKS“ 10% sparen!

 

Selbstverständlich
bin ich auch auf den sozialen Netzwerken anzutreffen. Hier könnt ihr euch gerne
einen weiteren Eindruck von mir verschaffen:

Instagram:
https://www.instagram.com/stefankramberg.com_official/

Facebook: https://www.facebook.com/stefankramberg.comOfficial

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCHL0YkhK8FEMGOVoYDtkkUA

 

GEMA freie
Intro und Outro Sounds findet ihr auf:
https://www.terrasound.de/

 

 

Liebe Grüsse, euer

Stefan

 

#freierRedner
#Podcaster #gemeinsamweiter


In der heutigen Podcastfolge und gleichzeitig letzten im Jahr 2019, geht es konkret um das Thema Notizen und Formulare, bzw. wie und wo ich das Ganze mache. Zu guter Letzt will ich aber noch ein wenig darauf eingehen wie ich die unterschiedlichen Anwendungen miteinander verbunden habe.

In so einer Selbstständigkeit ist es nicht mit einem Programm allein getan und so gibt es neben der Email, dem Adressbuch, der Datenablage, dem Finanzbuchhaltungssystem doch so einiges an Anwendungen dir irgendwo eine Gemeinsamkeit haben.

Sie alle benötigen nämlich die Informationen von euch. Sei es eure Anschrift für Rechnungen, die Adresse um mit dem Handy-Navi zu euch zu fahren oder die Handynummer um schnelle Nachrichten auszutauschen.

Leider sind die Daten nicht zentral abgelegt, aber mit Hilfe von Formularen können sie zentral angefragt und anschliessend mit einem weiteren Tool zu den entsprechenden Endpunkten verlagert werden.

Das Zauberwort heisst hier Zapier (https://zapier.com/), dieser Helfer macht das, was ich davor mühsam von Hand machen musste. Es kopiert die Angaben aus den Formularen quasi an die Stellen wo ich sie benötige. Das Ganze ohne grosse Programmierkenntnisse.

Der Ablauf und Verteilung via Zapier

Mit der Free-Version konnte ich schon meine ersten Erfolge erzielen und hatte somit genug Zeit mir einen Eindruck zu verschaffen.

Meine Tools

  • Scanner Pro und PDF Expert von Readdle
  • OneNote von Microsoft (im MS Office 365 Paket)
    • Alternativen:  Evernote, Simplenote, GoodNotes oder Notability
  • GSuite von Google
  • Lexoffice (Empfehlungslink => hier lang)

=================

Es ist mir eine Freude eure nächste Trauung, Hochzeit oder Veranstaltung mit meiner persönlichen Note zu bereichern.

Wenn ich eure Liebesgeschichte sichtbar machen darf, schaut doch bitte unter:

www.stefankramberg.com

vorbei und bucht ein kostenloses und unverbindliches Kennenlerngespräch mit mir.

Ich unterstütze gerne die lokalen Kollegen aus meiner Heimatstadt Rheinfelden (Baden).

Wenn ihr also auf der Suche nach einer coolen Fotobox seid, dann keine Zeit verschwenden und auf: www.knipzy.de

und dem Code „STEFANSPEAKS“ 10% sparen!

Selbstverständlich bin ich auch auf den sozialen Netzwerken anzutreffen. Hier könnt ihr euch gerne einen weiteren Eindruck von mir verschaffen:

Instagram: https://www.instagram.com/stefankramberg.com_official/

Facebook: https://www.facebook.com/stefankramberg.comOfficial

Liebe Grüsse, euer

Stefan


Meinen Podcast findet ihr entweder in meiner Mediathek oder auf folgenden Portalen:

Kommentar verfassen