Verliebe dich in jemanden, der dein sicherer Hafen und zugleich dein grösstes Abenteuer ist. Wie sicher dieser Hafen ist, hat sich erst nach einer Weile für Anja und Fabian herausgestellt.

Am 01. August 2020 war ich wieder unterwegs um die Liebesgeschichte zweier Paare sichtbar zu machen. Gleichzeitig war es wieder einmal der Tag der Premieren, zum Einen war ich vorher noch nie beim Landgasthof Engemühle in Efringen-Kirchen und zum Anderen, hat mich meine große Tochter Alea begleitet. Sie hat mich beim Aufbau und während der Trauzeremonie unterstützt. Als Papa hat mich das natürlich besonder stolz gemacht, vor allem hat sie hinterher eine Menge an Lob von den Gästen eingeheimst.

Die Örtlichkeiten waren einfach traumhaft und die liebe Anka hatte eine Menge zu tun, die schönen Momente einzufangen. Ein Highlight jagte das Andere, angefangen hat es mit den Band-Kollegen von Anja, als sie das passende Lied von Joe Cocker und Jennifer Warnes „Love lift us up“ für die Beiden gesungen haben. Passend aus dem Grund, weil nur die Liebe in der Lage ist, uns an Ort zu bringen, an denen wir noch nie waren.

Bevor wir zum Höhepunkt, dem Ringtausch kamen, war noch der liebe Jona an der Reihe. Der Neffe von Anja hat mit seiner Trompete, für eine weitere Überraschung gesorgt. Der kleine gab das Lied „Happy“ zum Besten und erhielt im Anschluss zu recht einen großartigen Applaus für seine Performance.

Nun war es soweit und ich durfte die Frage der Fragen stellen. Nachdem sich Beide den selbst geschmiedeten Ring an den Finger gesteckt und ihren gemeinsamen Lebensweg mit einem Kuss besiegelt hatten, kam der Zeitpunkt diese feierliche Entscheidung zu begießen. Standesgemäß geschieht das bei mir natürlich immer mit Whisky, dem „Lebenswasser“ für die Zukunft von Anja und Fabian.

Euer
Stefan

Kommentar verfassen